Gyros Pita

006

Fehlt euch manchmal das schnelle,  fettige Essen von der Pompfe (*Pommesbude, ruhrpottdeutsch)?
Dann wird euch das hier gefallen!

Für vier Portionen braucht ihr:

1 Fladenbrot
1 Päckchen Soja Geschnetzeltes (z.B. Von Sojafit)
Gyrosgewürz
Korianderpulver
Kreuzkümmel
Olivenöl

200g Naturtofu
Olivenöl
getrockneter Thymian
Getrockneter Basilikum
Getrockneter oregano
Getrockneter Majoran
Salz und Pfeffer
Knoblauchgranulat
Saft von 1/2 Zitrone

1 Tomate
20 Scheiben Gurke
1 Zwiebel
100 g Eisbergsalat

500g Sojajoghurt
3 Zehen Knoblauch
1/2 Zwiebel
30g Petersilie, frisch
Salz und Pfeffer
Olivenöl mild oder Rapsöl

Sojageschnetzeltes mit Gewürzen und Öl einlegen.

Den Tofu in Feta-große Würfel schneiden und in eine Marinade aus den angegebenen Kräutern mit Öl einlegen. Je länger desto besser, aber mindestens 6 Stunden lang.

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Sojajoghurt mit dem Öl und den Gewürzen per Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren.

Das Brot im Ofen bei 200 Grad 5 Minuten bei Ober- und Unterhitze aufbacken.

Nun das Brot mit den Zutaten füllen und warm servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s