Focaccia ohne Kneten – sehr einfach, extrem lecker!

Wie schon erwähnt, liebe ich Rezepte, die fast von allein zubereitet sind. Genau so eines habe ich hier: eines, das ohne Kneten und mit wenigen und einfachen Zutaten zu einem wunderbar aromatischen, krossem Focaccia wird! Ihr werdet erstaunt sein, wie leicht und lecker ihr selber eine Brotspezilalität wie diese hergestellt ist 🙂

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 15 g Salz
  • 1 Päckchen frische Hefe
  • 1/2 TL Zucker zum Aktivieren der Hefe
  • 320 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • 1/2 kleine Dose Oliven, in Scheiben
  • 1 Handvoll Cherrytomate, in Scheibchen
  • 1-2 Zweige frischer Rosmarin, grob gehackt
  • 1 EL Flor de Sal

Und so geht´s:

Mehl, Salz, Hefe, Zucker und Wasser in einer großen Schüssel (ich hatte dazu den Behälter der KitchenAid – der Teig wird sich aufblähen und bis zu einem Vierfachen seiner ursprünglichen Größe einnehmen) mit einem Holzlöffel kurz verrühren, bis keine Mehlnester mehr zu sehen sind. Jetzt die Schüssel mit Klarsichtfolie gut verschließen. 24 Stunden ruhen lassen.

Nach einem Tag Ruhezeit heizt ihr den Backofen auf 285 Grad Ober- und Unterhitze vor (wenn euer Backofen nicht so heiss werden kann, höchstmögliche Temperatur). Auf einem Backblech breitet ihr Backpapier aus und nehmt den größten Tortenring, den ihr zu Verfügung habt. Der Teig darf nun mit Mehl berieselt und in den Ring gestürzt, mit dem Öl eingerieben und flach gedrückt werden. Der Ring muss nicht mitbacken, er dient nur der Formung des Teiges.

Mein Topping aus Oliven, Tomaten, Meersalz und Rosmarin ist ein Vorschlag – ihr dürft eurer Fantasie freien Lauf lassen!

Gebt das Topping auf den Brotteig und drückt es etwas hinein. Jetzt kommt das Focaccia für 15-22 Minuten in den Ofen. Ich bin ab Minute 15 dabei geblieben, um es zum richtigen Zeitpunkt aus dem Ofen herauszunehmen. Wird der Teig nicht kross genug, schaltet kurz Umluft mit hinzu.

Genießt euer Focaccia warm mit Oliventapenade, Salsa de calçots oder mit euer Lieblingsaioli. ❤

Veröffentlicht in Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s